Service-Navigation

Übrig gebliebene Nudeln werden vom Teller in einem Mülleimer entsorgt
© Andriy Popov/123RF.COM

Reduzierung von Lebensmittelverschwendung: Anmeldung zur Messwoche für Kliniken und Senioreneinrichtungen startet

Wie viele Lebensmittel werden täglich in der Gemeinschaftsverpflegung weggeworfen und wie lassen sich diese Abfälle verringern? Das Ministerium für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz (MLR) bietet speziell baden-württembergischen Kliniken und Senioreneinrichtungen im Oktober 2021 mit einer Aktion zur Messung von Lebensmittelabfällen die Möglichkeit, dieser Frage auf den Grund zu gehen. Damit soll eine Sensibilisierung der Verantwortlichen für das Thema erreicht und einfache Möglichkeiten der Reduzierung von Lebensmittelverschwendung aufgezeigt werden. 

Im Rahmen einer Online-Veranstaltung am 30.09.2021 informiert das MLR die teilnehmenden Einrichtungen über das Thema Lebensmittelverschwendung und bietet ausführliche Informationen zum Messen der Lebensmittelabfälle (Tellerreste der Mittagsverpflegung) an. Die Einrichtungen führen die Messung dann im Laufe des Oktobers über einen Zeitraum von einer Woche (Messwoche) selbstständig durch. Dabei kann der Messzeitraum von den Einrichtungen individuell festgelegt werden. Die für die Messung der Lebensmittelabfälle erforderlichen Behälter stellt das MLR kostenlos zur Verfügung. Im Anschluss an die Messwoche werden die Ergebnisse im Rahmen eines Online-Erfahrungsaustauschs gemeinsam besprochen und Lösungsansätze zur Reduzierung der Lebensmittelabfälle erarbeitet. 

Genauere Informationen zur Messwoche und die Möglichkeit zur Anmeldung finden interessierte Einrichtungen hier

Die Vermeidung von Lebensmittelverschwendung ist der baden-württembergischen Landesregierung ein wichtiges Anliegen. Denn jedes Jahr landen in Deutschland rund 12 Millionen Tonnen Lebensmittel im Müll. Der Anteil der Lebensmittelabfälle in der Außer-Haus-Verpflegung beträgt in Deutschland ca. 14 Prozent (1,7 Millionen Tonnen). Dabei weist dieser Sektor ein besonders großes Potenzial zur Reduzierung von Lebensmittelabfällen auf.

Fußleiste

© 2015-2018 MACH'S MAHL | MLR Baden-Württemberg