Service-Navigation

Die baden-württembergischen Wappentiere Greif und Hirsch und der französische Hahn neben dem Logo
Bild: Staatsministerium BW

„Gemeinsam gegen Lebensmittelverschwendung“ beim 1. Zukunftsdialog für Städtepartnerschaften mit Frankreich vorgestellt

Das Format der Städtepartnerschaft hat trotz der Corona-Pandemie nichts an seiner Aktualität verloren und bietet eine Plattform, um wichtige Themen unserer Zeit gemeinsam anzugehen.

Anlässlich der Partnerschaftskonzeption Baden-Württemberg & Frankreich, die am 14. Juli 2020 vom Kabinett beschlossen wurde, fand am 16. März 2021 der erste Zukunftsdialog Städtepartnerschaften in Form einer virtuellen Veranstaltung statt. Über 150 Personen aus französischen und deutschen Städten und Gemeinden nahmen teil. Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch stellte in diesem Rahmen das Projekt „Gemeinsam gegen Lebensmittelverschwendung“ vor. Darüber hinaus berichteten in einem von drei Workshops, Vertreter der Städte Karlsruhe und Nagold von ihren ersten Schritten. „Aus dem Zukunftsdialog haben wir sehr wertvolle Anregungen erhalten, die das Potential haben, jene Menschen zu begeistern, die vielleicht noch nicht zum Kreise der lokal Engagierten gehören“, betonte die Staatsrätin für Zivilgesellschaft und Bürgerbeteiligung Gisela Erler zum Abschluss der Veranstaltung.

Aufzeichnung des 1. Zukunftsdialogs im Rahmen der Partnerschafts-Konzeption Baden-Württemberg & Frankreich auf YouTube

Pressemitteilung zum 1. Zukunftsdialog im Rahmen der Partnerschafts-Konzeption Baden-Württemberg & Frankreich

Plattform für deutsch-französische kommunale Partnerschaften

Fußleiste

© 2015-2018 MACH'S MAHL | MLR Baden-Württemberg