Service-Navigation

Teller Gemüsesuppe in dem das Wort

Erntedankaktion 2020 in Zusammenarbeit mit den Kirchen in Baden-Württemberg

Weltweit landen geschätzt rund 1/3 der produzierten Nahrungsmittel statt auf dem Teller im Müll. In Deutschland sind das jährlich 12 Millionen Tonnen. Der Landesregierung Baden-Württemberg sind die Förderung der Wertschätzung von Lebensmitteln sowie die Vermeidung von Lebensmittelverschwendung ein großes Anliegen. Deshalb tragen wir im Rahmen eines „Maßnahmenplans zur Reduzierung von Lebensmittelverlusten“ gemeinsam mit vielen Partnern aktiv dazu bei, dass weniger Lebensmittel verschwendet werden. Anlässlich des Erntedankfestes möchten wir in Kooperation mit den Kirchengemeinden im Land auf die Wertschätzung von Lebensmitteln und die dringend notwendige Vermeidung von Lebensmittelverschwendung aufmerksam machen und gemeinsam für das Thema sensibilisieren. Dafür stellt das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, wie bereits im letzten Jahr, baden-württembergischen Kirchengemeinden ein Aktionspaket kostenlos zur Verfügung, solange der Vorrat reicht. Darin enthalten sind u.a. Poster, Give-aways (z.B. Rezeptkarten, Lesezeichen, Bastelmaterial für Kinder) und weitere Informationen und Anregungen, um den wertschätzenden Umgang mit Lebensmitteln zu Erntedank beispielsweise mit einem Infostand zu thematisieren.

Zusätzlich finden Sie in der Materialsammlung kostenloses Infomaterial zum Download.

Auf www.erntedank-heute.de haben das Evangelische Bauernwerk in Württemberg, das Referat Theologie, Kirche und Gesellschaft im Evangelischen Oberkirchenrat sowie der Umweltbeauftragte der Evangelischen Landeskirche in Württemberg Materialien zum diesjährigen Erntedankfest unter dem Motto „Lebensmittel.Wert.Schätzen“ zusammengestellt. Kirchengemeinden und andere Gruppen und Einrichtungen werden zu einem bewussten und wertschätzenden Umgang mit Lebensmitteln sowie zu einer Haltung der Dankbarkeit aufgerufen.

Das Projekt „Öko-fair-soziale Beschaffung in Kirche und Diakonie“, eine ökumenische Initiative in Verantwortung der Evangelischen Landeskirche in Baden, regt an, sich zum Erntedankfest über Lebensmittel, deren Verwendung bzw. Verschwendung nachzudenken. Auf der Seite www.wir-kaufen-anders.de finden Interessierte Links und Aktionen für die Vermeidung von Lebensmittelverschwendung.

Das Referat Kirche und Ländlicher Raum im Erzbischöflichen Seelsorgeamt hat in Zusammenarbeit mit der Katholischen Landvolk Bewegung, der Katholischen Landfrauenbewegung und der Katholischen Landjugendbewegung in der Erzdiözese Freiburg ein thematisches Erntedankheft erarbeitet. Dieses Heft wird den Gemeinden bereits seit 2007 kostenlos angeboten. Die aktuelle Ausgabe sowie die Hefte aus den Vorjahren können unter www.landpastoral.de abgerufen werden.

Fußleiste

© 2015-2018 MACH'S MAHL | MLR Baden-Württemberg