Service-Navigation

Landeszentrum für Ernährung gibt Tipps zur Hygiene bei Kita- und Schulverpflegung

Kita-Kinder waschen sich am Waschbecken die Hände
Foto: de Maddalena



Die Betreuung von Kindern in der Notbetreuung und die allmählich an die Schulen zurückkehrenden Schülerinnen und Schüler stellen große Herausforderungen für die Einrichtungen dar, nicht nur für den noch eingeschränkten Unterricht, sondern auch für die Verpflegung. Hier gilt es z.B. Arbeitsabläufe zu überdenken, das Angebot zu ändern und neue Regeln für den Umgang bei Tisch zu finden, um die strengen Vorschriften der Hygiene und des Infektionsschutzes zu erfüllen.

„Wenn Schulen und Kitas nach und nach in eine neue Art von Alltag zurückfinden, ist gerade beim gemeinsamen Essen verantwortungsvolles Handeln wichtig, um Ansteckungen zu verhindern. Ich freue mich, dass das Landeszentrum für Ernährung Kitas, Schulen und Caterern ganz praktische Tipps dafür zur Verfügung stellt“, sagte die Staatssekretärin im Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Friedlinde Gurr-Hirsch MdL, am Dienstag (19. Mai) in Stuttgart.

Die vom Landeszentrum für Ernährung erstellte Informationsschrift „Kita- und Schulverpflegung in Zeiten von Corona“ gibt einen Überblick über die allgemeinen Hygienemaßnahmen und konkrete Hilfestellungen für Küchenpersonal, pädagogische und hauswirtschaftliche Fachkräfte sowie Essensgäste. Darüber hinaus wird weiterführende Literatur aus vertrauenswürdigen Quellen genannt.

Die Informationsschrift „Kita- und Schulverpflegung in Zeiten von Corona“ des Landeszentrums für Ernährung kann hier heruntergeladen werden:

Das Landeszentrum für Ernährung setzt sowohl in der Ernährungsbildung als auch in der Gemeinschaftsverpflegung mit Veranstaltungen, Fortbildungen, Vernetzungsplattformen und Lehr- und Informationsmaterialien Impulse. Aktuell finden auch Veranstaltungen in digitaler Form statt. Nähere Informationen zum Landeszentrum und zu Terminen unter www.landeszentrum-bw.de .

Fußleiste

© 2015-2018 MACH'S MAHL | MLR Baden-Württemberg