Service-Navigation

Verbraucherschutzpreis 2018

Der Verbraucherschutzpreis 2018 wird für alle Klassenstufen der allgemeinbildenden Schulen in Baden-Württemberg ausgeschrieben. Er dient der Stärkung der Verbraucherbildung in Schulen und stellt in diesem Jahr den Verbraucherschutz in der digitalen Welt in den Mittelpunkt.

Der Verbraucherschutzpreis wird 2018 bereits zum fünften Mal vom Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, dem Ministerium für Kultus, Jugend und Sport und der Verbraucherkommission Baden-Württemberg ausgelobt.

Bis zum 14. Mai 2018 können Schülerinnen und Schüler aller Klassenstufen der allgemein bildenden Schulen ihre Aktionen und Projekte aber auch einzelne Schülerarbeiten einreichen. Im Verbraucheralltag finden sich vielzählige Ideen zur Bearbeitung: Ob beim Online-Shopping, beim Nutzen von Apps oder dem Posten und Teilen von Bildmaterial – es geht immer um verantwortungsbewusstes Verhalten im Internet, den Umgang mit den eigenen Daten sowie den Daten anderer.

Voraussetzung für die einzureichenden Arbeiten ist, dass sie einen Bezug zum Alltag haben und das Thema aus der Verbrauchersicht aufbereiten. Eine Jury bewertet alle Einsendungen und zeichnet die besten Beiträge mit Geldpreisen bis zu 1000 € aus.

Die Bewerbungsunterlagen sind unter www.verbraucherschutzpreis-bw.de zum Download eingestellt.

Fußleiste

© 2015-2017 MACH'S MAHL | MLR Baden-Württemberg
Folgen Sie uns: Facebook Instagram