Service-Navigation

Lebensmittelwertschätzung: Bundesweite Plattform zur Projektvernetzung

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) und die 16 für das Thema Vermeidung von Lebensmittelverschwendung zuständigen Landesministerien – in Baden-Württemberg ist dies das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz - haben die gemeinsame Internetplattform www.lebensmittelwertschätzen.de gestartet.




Viele Akteure in ganz Deutschland tun bereits etwas zur Rettung von Lebensmitteln, die sonst in der Tonne landen würden. Die neue Online-Plattform „Lebensmittel wertschätzen“ bündelt ihre Aktivitäten als Informationsquelle für alle engagierten Lebensmittelretter, die sich darüber außerdem vernetzen können. Dabei soll die Zahl der dort vorgestellten Aktivitäten stetig wachsen, um noch mehr Ideen zu verbreiten und zur Nachahmung zu animieren. Zudem finden sich auf der Seite zahlreiche Instrumente, die bei der Reduzierung von Lebensmittelabfällen helfen können, etwa Checklisten, Schulungsmaterial, Flyer oder Leitfäden.

Die neue Plattform begleitet darüber hinaus den Prozess der Entwicklung einer gemeinsamen Strategie von Bund und Ländern zur Reduzierung der Lebensmittelverluste in Deutschland und stellt auch dazu Informationen bereit.

 

Machen Sie mit!

Haben auch sie ein Projekt, das sich für die Wertschätzung und Rettung von Lebensmitteln einsetzt? Dann melden Sie es unter kontakt@lebensmittelwertschaetzen.de!

Fußleiste

© 2015-2018 MACH'S MAHL | MLR Baden-Württemberg
Folgen Sie uns: Facebook Instagram