Service-Navigation

Ernährungstage 2018 in Kantinen und Mensen: Bewusst genießen



Am 19. Februar eröffnete Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch MdL die diesjährigen Ernährungstage in Karlsruhe. Im ganzen Land fanden vom 19. - 25. Februar im Rahmen der Ernährungtage 2018 zahlreiche Workshops, Ausstellungen und Aktionen statt. In Kantinen und Mensen stellten die Landratsämter und Ernährungszentren dabei den bewussten Genuss und die Wertschätzung von Mahlzeiten und regionalen Lebensmitteln in den Mittelpunkt - auch im hektischen Alltag. Die Besucherinnen und Besucher waren herzlich eingeladen zum Mitmachen und Ausprobieren.

Pressemitteilung zur Eröffnung der Ernährungstage 2018



Tuttlingen

Auch in Tuttlingen konnten die kreativen und spannenden Ideen und Aktionen zum Motto „Mittagstisch statt hektisch“ überzeugen. Das FORUM Ernährung am Landwirtschaftsamt Tuttlingen nahm in Kooperation mit vier Kantinen an den Ernährungstagen 2018 teil. Dabei boten die Kantinen an je einem Tag ein ausgewogenes, regionales, saisonales und leckeres Gericht an. Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch MdL besuchte am 22. Februar das Betriebsrestaurant der Aesculap AG und die Aktionsstände des FORUM Ernährung.

Pressemitteilung des FORUM Ernährung

 

Ostalbkreis

Im Ostalbkreis konnten sich die Besucher des Personalrestaurants EnBW Ostwürttemberg DonauRies AG beim Informationsstand zum Thema Wertschätzung von Lebensmitteln und Vermeidung von Lebensmittelverschwendung informieren.

 

Die Besucher erfuhren Tipps gegen Lebensmittelverschwendung und wie man Lebensmittel mit überschrittenem Mindesthaltbarkeitsdatum mit „Auge-Nase-Zungen-Check“ überprüfen kann, denn das Mindesthaltbarkeitsdatum ist kein Wegwerfdatum. Neben der richtigen Einkaufsplanung, schützt auch die richtige Lagerung vor Lebensmittelverschwendung. Dieser Aufgabe konnten sich die Besucher an der Pinnwand mit Kühlschrank, Regal und Lebensmitteln stellen und den Lebensmitteln den richtigen Lagerplatz zuweisen. Es wurde viel diskutiert und herumprobiert und am Schluss haben alle Lebensmittel den richtigen Platz in Kühlschrank und Regal gefunden. Und natürlich kann man aus Resten auch leckere Gerichte zaubern - der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Einige Rezept-Ideen konnten die Besucher direkt mitnehmen.


Zudem können alle Besucher und Interessierten an einem Gewinnspiel teilnehmen und so das Image von nicht perfekt geformten Obst und Gemüse aufbessern sowie einen Beitrag zur Reduzierung von Lebensmittelverschwendung leisten.
 

Fußleiste

© 2015-2017 MACH'S MAHL | MLR Baden-Württemberg
Folgen Sie uns: Facebook Instagram